Reisetipp – Paris

Was gibt es Schöneres als den Frühling in der Stadt der Liebe zu begrüßen? Paris gehört zu den spannendsten Metropolen in ganz Europa. Wer einmal dort war, dem fällt der Antritt der Heimreise oftmals schwer. Dem Pariser Charme entkommen nur die wenigsten Besucher. 

Paris und seine Sehenswürdigkeiten

Paris und seine Sehenswürdigkeiten

Neben etlichen kleinen Bars, Cafés, Brasserien und Restaurants besticht diese Stadt durch seine sagenhafte Architektur und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zwar befinden sich die meisten Übernachtungspreise in schwindelerregender Höhe und das auch noch bei kleinen Pensionen, außerhalb des Stadtkerns. Dennoch ist Paris besonders im Frühling, wenn der Park hinter dem Tour d´ Eiffel seine Blütenpracht entfaltet, eine Reise wert. Wer gern flaniert und das Pariser Treiben beobachten möchte, der ist bei einem Spaziergang vom Place de la Concorde entlang der Avenue des Champs-Élysées sehr gut aufgehoben. Neben Musik- und Kleinkünstlern finden sich hier vor allem die Liebhaber des Boule ein. Entlang der großen Einkaufsmeile laden zahlreiche Gastronomien zum Schlemmen aber auch Verweilen ein. Am Ende der Avenue wird man mit dem Blick zum Arc de Triomphe belohnt. Wer dann immer noch nicht genug vom Laufen hat, den schrecken die über 200 Treppenstufen zur Aussichtsplattform auch nicht mehr ab. Dort erwartet die Besucher ein atemberaubender 360 ° Grad Blick über ganz Paris in alle vier Himmelsrichtungen.

Montmartre und Versailles

Montmartre und Versailles

Im Künstlerviertel Montmartre lässt es sich herrlich durch die vielen kleinen Gassen schlendern. Der Weg von Moulin Rouge bis zur einzigartigen Basilika Sacré Coeur ist nicht weit und wird durch Portraits von Pariser Künstlern gepflastert. Wer es ein wenig ruhiger mag, der sollte sich eine Schifffahrt entlang der Seine nicht entgehen lassen. Hier bekommt man noch mal eine ganz andere Perspektive auf Paris geboten. Neben den wunderschönen Brücken ist der Blick auf Notre Dame beeindruckend, aber auch das Grand Palais und der Louvre präsentieren sich stolz entlang der Seine. Wer genug Reisezeit besitzt, der sollte auf jeden Fall einen Tagesausflug zum Sonnenkönig Ludwig XIV. in Versailles einplanen. In nur 15 Minuten Zugfahrt vom Pariser Stadtkern befindet man sich in den herrschaftlichen Gärten. Zwar lassen sich die langen Schlangen vor den Toren des Schlosses nicht vermeiden, wer aber ausharrt und geduldig ist, der wird mit einer tollen Führung entlang des berühmten Spiegelsaals überrascht. Der anschließende Ausflug in die Gärten ist untermalt mit klassischer Musik und bietet neben eindrucksvollen Fontänenspielen auch jede Menge Abendveranstaltungen mit Feuerwerken und Theateraufführungen an. Bon voyage mes amis!

© 2017 Kastens Hotel LuisenhofDatenschutzbelehrungImpressumAGB
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0
Jetzt buchen


+49 (0)511 3044-0
90 Ausgezeichnet  |  Alle Bewertungen
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0