CHEFS TROPHY 2015

Applaus, Jubelschreie, Tränen der Rührung, bewegende Kommentare: Es waren Momente der überkochenden Emotionen, als das Magazin chefs! am 10. Mai vor 250 Gästen im Grand Elysée Hamburg die vier Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015 kürte. Insgesamt waren sieben Betriebe und ihre Ausbilder/Küchenchefs für den Preis nominiert. Die CHEFS TROPHY AUSBILDUNG wird für nachweislich herausragende Ausbildungsleistungen im Kochberuf vergeben.

Die Gewinner engagieren sich weit über das normale Maß für die Ausbildung angehender Köchinnen & Köche und verstehen es par excellence, Begeisterung und Leidenschaft für einen der schönsten Berufe der Welt zu wecken. Die ausgezeichneten Betriebe bieten sozial kompetente Ausbilder, moderne, gut ausgestattete Ausbildungsplätze und sorgen für faire Arbeitszeiten. Der Preis ist ein Gütezeichen – er dient der öffentlichen Profilierung und unterstützt die Preisträger im Ringen um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt. Nach der Preisverleihung feierten und netzwerkten die Gäste bei einer großen Küchenparty mit sieben Livecooking-Stationen.

 

 

 

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Kantine im Spiegel Verlag, Hamburg Ausbilder: Alfred-William Freeman (Gruppenleiter Küche/Service) & Sven Krüger (Ausbilder) Begründung der Jury Immer weniger Betriebe in der Gemeinschaftsverpflegung bilden Köche aus. Alfred-William Freeman und Sven Krüger stemmen sich erfolgreich gegen diesen Trend. Kooperationen, z.B. mit Lieferanten, Praktika in der Sternegastronomie und ganz viel Herzblut beider Ausbilder für die Entwicklung und Förderung junger Menschen machen das Paket für den Nachwuchs perfekt.

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Gasthof Hartl Zum Unterwirt, Türkenfeld Ausbilder: Josef Hartl jr. (Patron-Chef) Begründung der Jury Josef Hartl jr. ist ein perfekter Protagonist der neuen jungen Ausbildergeneration. Er verbindet im Familienbetrieb auf dem Lande in idealer Weise Tradition mit Innovation. Das betrifft auch die Kochausbildung: Hier sind die jungen Leute mittendrin, lernen den Beruf von der Pike auf und dürfen früh Verantwortung übernehmen. Dabei legt der Ausbilder großen Wert auf geregelte Arbeitszeiten und optimierte Dienstplangestaltung.

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Estrel Berlin & Schloss Britz, Berlin Ausbilder: Peter Griebel (Küchendirektor Estrel) & René Bütefisch (Küchenchef Schloss Britz) Begründung der Jury In vielen Großhotels steht die Systematisierung des Küchenbetriebs in Konflikt mit den Anforderungen an eine fundierte Kochausbildung. Das Estrel Berlin leistet sich deshalb auf Schloss Britz ein individuelles Ausbildungsprojekt mit Restaurant und Sommerterrasse, zwei Veranstaltungsräumen und fünf Gästezimmern. Das Besondere: Der Betrieb wird nur mit Auszubildenden unter Anleitung versierter Ausbilder bewirtschaftet. Juryempfehlung: Zur Nachahmung empfohlen!

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015

LAGO Hotel & Restaurant am See, Ulm Ausbilder: Marian Schneider (Gastronomischer Direktor) und Klaus Buderath (Küchenchef) Begründung der Jury Und noch ein spannendes Beispiel für die neue junge Ausbildergeneration 3.0: Marian Schneider ist ein quirliger Macher und steckt voller Ideen – nicht nur, wenn es um die Vielfalt und Einzig-artigkeit seiner gastronomischen Konzepte geht. Er ist auch Vorreiter für eine zukunftsweisende Mitarbeiterpolitik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt – faire Arbeitszeiten und zeitgemäße Ausbildungsinhalte inklusive.

Zum Kreis der Nominierten für die CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015 gehörten ferner

Zum Kreis der Nominierten für die CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015 gehörten ferner

Europa-Park Hotels, Rust Ausbilder: Thomas Röttele (Küchendirektor) & Daniel Adler (Sous-chef/Ausbilder) Althoff Seehotel Überfahrt, Rottach-Egern Ausbilder: Walter Leufen (Küchendirektor) Kastens Hotel Luisenhof, Hannover Ausbilder: Christian Becker (Küchenchef)  Die CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2015 wird von den Hauptsponsoren Block Menü, Nestlé Schöller, Herbafood Ingredients, Service-Bund (Lübeck), iSi Deutschland, Rational, Hobart, RAK Porcelain Europe, Neuseelandhirsch, Parmigiano Reggiano, Zum Dorfkrug/Sylter Salatfrische und Party Rent Group unterstützt.    

© 2017 Kastens Hotel LuisenhofDatenschutzbelehrungImpressumAGB
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0
Jetzt buchen


+49 (0)511 3044-0
90 Ausgezeichnet  |  Alle Bewertungen
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0