Cocktailempfehlung – Der „Gin Gin Mule“

Heute bringt euch Jacob Wöhler (Hotelfachauszubildender im 2. Lehrjahr) den Sommer mit einem erfrischenden Drink direkt nach Hause.

Seit einem Jahr nimmt er an der Berufsschule für Hotelfachleute an einem Barmixer-Kurs teil.  Auch privat hat er seine Leidenschaft für das Mixen von Drinks und Cocktails entdeckt. Via aboxxcocktails auf Instagram nimmt er seine Follower mit auf die bunte Reise durch die Welt der Spirituosen.

Den Gin Gin Mule möchte er sehr gern mit euch teilen, also: Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Hobby aus Leidenschaft

Hobby aus Leidenschaft

Schon als Jugendlicher war Jacob Wöhler auf Partys der erste Ansprechpartner, sobald es um das Mixen von leckeren Cocktails ging.

Auf der Suche nach einer Alternative während des Lockdowns, um Freunden und Familie dennoch die Gelegenheit zu bieten, Cocktails und Drinks zu genießen, begann er Mitte des Jahres 2020 sein Spirituosen- und Bar-Equipment auszubauen. Im November 2020 fuhr er mit dem Fahrrad, ausgestattet mit seiner Bar-Ausrüstung, verschiedene Haushalte innerhalb Hannovers an und bot in seinem Freundes- und Bekanntenkreis eine bunte Auswahl an Cocktails. Diese Touren unternimmt er seitdem regelmäßig.

Seit Januar 2021 teilt er seine Leidenschaft auf seinem Instagram Kanal aboxxcocktails und setzt dort seine vielfältigen Kreationen gekonnt in Szene.

Inspiration findet er in diversen Cocktailbüchern und auf Youtube. Dennoch übter sich selbst stets frei in eigenen Cocktail-Kreationen.

Zutaten für den Gin Gin Mule

Zutaten für den Gin Gin Mule

4,5 cl Tanqueray Gin

2,5 cl frischer Limettensaft

3 cl Zuckersirup im Verhältnis 1:1

6-8 Blätter frische Minze

Ginger Breeze

Limettenspalte zur Garnitur

Zubereitung

Zubereitung

Zuerst werden die Minzblätter mit Zuckersirup im Shaker leicht angedrückt. Anschließend wird Gin und frischer Limettensaft dazugegeben und mit viel Eis ca. 12-15 Sekunden geshaked.

Der Inhalt des Shakers wird nun auf frisches Eis in ein Longdrinkglas oder einen Kupferbecher gegeben und mit Ginger Breeze aufgefüllt.

Mit einem Minzzweig und einer Limettenspalte wird der Gin Gin Mule am Ende garniert und bietet so eine erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen.

Wissenswertes

Wissenswertes

Der Gin Gin Mule ist ein abwechslungsreicher Mix aus zwei bekannten klassischen Cocktails: Moscow Mule und Mojito.

Im Gegensatz zu diesen Cocktails besteht er nicht auf der Basis von Wodka oder Rum, sondern von Gin.

Somit ist er vor allem für Moscow Mule- oder Mojito-Liebhaber eine gute Möglichkeit, etwas neues auszuprobieren!

 

 

© 2021 Kastens Hotel Luisenhof DatenschutzbelehrungImpressumAGB
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0
Jetzt buchen


+49 (0)511 3044-0
88 Ausgezeichnet  |  Alle Bewertungen
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0