Azubi-Elternabend 2023

Am 18.03.2023 veranstalteten unsere Auszubildenden aus allen drei Lehrjahren, den im Luisenhof bekannten Azubi-Elternabend. Unser Auszubildender zum Hotelfachmann im 3. Lehrjahr, Nico Sauer, berichtet über die Planung und Veranstaltung.

Worum geht's?

Worum geht's?

Der Azubi-Elternabend findet alle drei Jahre statt, damit die Eltern und Angehörigen der Azubis einen Eindruck erhalten, welche Arbeit sie alltäglich leisten und zeigen können, was sie in ihrer Ausbildung bereits gelernt haben.

Geplant und organisiert wurde die Veranstaltung selbstständig und allein von den Auszubildenden. Dazu teilten sie sich zunächst in insgesamt vier Gruppen auf, welche alle ein bestimmtes Organisationsthema für den Abend hatten. So kümmerten sich die Auszubildenden um Personalbedarfsermittlung, Dekoration, Aperitif, Menü, passende Weine und um das Unterhaltungsprogramm.

 Die ersten Schritte

Die ersten Schritte

Zunächst wurden die Einladungen gestaltet und versendet. Nachdem die Zusagen eingegangen waren und die Teilnehmerzahl feststand, beschäftigte sich die Gruppe der ,,Personalbedarfsermittlung´´ um die Aufgabenverteilung am besagten Abend. Diese Gruppe ordnete die Azubis den verschiedenen Arbeitseinsätzen zu und entschied bspw. wer welchen Tisch bewirtete oder wer für das Zubereiten des Aperitifs zuständig war.

Blumen, Kerzen und Ballons

Parallel dazu beschäftigte sich das Dekorations-Team mit der optischen Gestaltung des Abends. Für die Tischdeko wendeten sie sich für Fragen an unsere Hausdame Frau Pelka, die vor allem den Kontakt für die Bestellung einer schönen Auswahl an Blumenarrangements herstellte. Neben den Blumen wurden alle sieben Tische jeweils von einem Helium Ballon mit der jeweiligen Tischnummer geschmückt.

 

Auswahl der Speisen und Getränke

Auswahl der Speisen und Getränke

Die Kochauszubildenden waren neben ihrer eigenen Personalbedarfsermittlung hauptsächlich verantwortlich für das Kalkulieren und Erstellen des Menüs, welches am Abend serviert wurde. Als dieses soweit feststand, kümmerte sich die Gruppe rund um die Getränke darum, die zum Menü passenden Weiß- und Rotweine auszuwählen und die Menge der Getränke zu kalkulieren.

Spaß und Unterhaltung am Abend

Eine weitere Gruppe legte das Unterhaltungsprogramm fest und kümmerte sich um den Spaß am Abend. Zu Beginn war eine Hausführung geplant, zeitgleich sollte der Sektempfang stattfinden. Eine ,,Show Bar“ sollte Drinks wie ein Gin Tonic oder Aperol Spritz anbieten. Eine Diashow sollte Bilder und Videos der Auszubildenden auf der Arbeit oder im privaten Umgang miteinander zeigen. Auch ein kleines Gewinnspiel in Form eines Quiz war geplant.

Willkommenheißen der Gäste

Willkommenheißen der Gäste

Pünktlich zu Veranstaltungsbeginn um 16.30 Uhr trafen dann die Gäste ein und wurden mit einem Sekt oder Orangensaft begrüßt und herzlich willkommen geheißen. Als alle 63 Personen anwesend waren, begaben sie sich nach und nach in kleinen Gruppen auf die Hausführung. Zwischendurch konnten die Eltern ihren Kindern in der Show Bar beim Mixen von Drinks zusehen und die Getränke reichhaltig probieren. Alle waren begeistert und fasziniert, wie detailliert die Azubis den geplant hatten.

Um 18:35 Uhr, als die letzte Hausführung beendet war, wurden die Gäste in den Georgssaal geleitet und an ihren Tisch geführt.

Service für die Eltern

Service für die Eltern

Nachdem alle Gäste Platz genommen hatten, begann der Wein- und Wasserservice, damit es den Eltern an nichts fehlte. Auch Bier oder Softgetränke standen selbstverständlich zur Auswahl. Nach einer wertschätzenden Rede unseres Hoteldirektors Michael Rupp kamen die Eltern in den Genuss unserer Küche.

Das 3-Gang-Menü

Um 19 Uhr wurde die Vorspeise serviert: gebackene Kräuterseitlinge, Pilztarte und Wildkräutersalat läuteten das 3-Gang-Menü ein.

Im Hauptgang erwartete die Eltern Zweierlei vom Perlhuhn –gebratene Brust und geschmorte Keule-, Brombeersauce, sautierter Pak Choi und ein Duett von der Karotte sowie eine Kartoffelschnitte. Für die Vegetarier war ebenfalls eine Alternative parat, die aus Spinat-Ricotta Ravioli, Parmesansauce, Rote Bete-Schaum und gebratener Chicorée bestand.

Das Dessert war der krönende Abschluss in Form eines Waldbeerenparfaits, Schokoladensorbet, weiße Schokoladenerde und Hippengebäck.

Highlights des Abends

Highlights des Abends

Ein Highlight des Abends war die Diashow, durch die jede einzelne Person im Raum zum Lachen gebracht wurde. Besonders schön im Anschluss, (es wurde immer noch gelacht), war das Feedback der Eltern, die sich über das Verhältnis der Azubis freuten. Denn sie hatten durch die Bilder den Eindruck bekommen, dass sie nicht nur Kollegen sondern schon fast eine Familie waren.

Nach dem Ende des offiziellen Programms versammelten sich alle Auszubildenden im Georgssaal und wurden mit Standing Ovation empfangen. Nun war Zeit für eine kleine Vorstellungsrunde und die Eltern hatten die Möglichkeit einige Fotos zu machen. Am Ende verließen alle rundum zufrieden den Saal und auch die Azubis waren glücklich, dass sie die Aufgabe und die Verantwortung so toll gemeistert hatten.

Zum Schluss wurden viele Fotos geknipst und alle waren stolz, dass der Abend so toll verlaufen ist.

Abschließen kann man sagen: der Azubi Elternabend 2023 war ein voller Erfolg!    

© 2023 Kastens Hotel Luisenhof DatenschutzbelehrungImpressumAGB
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0
Jetzt buchen


+49 (0)511 3044-0
  |  Alle Bewertungen
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0