Leos geheime Medizin

Wie bereits erwähnt, war ich in meiner Zeit als Querdenker bekannt. Nebenbei bemerkt, eigentlich hat es mich nicht verwundert, dass man mich jetzt zu Rate zieht und meine Hilfe für ein Spezialprojekt benötigt.  Social Media – raunte man mir aus allen Richtungen entgegen und wurde anfänglich von mir fälschlicherweise als eine Art geheime Medizin verstanden. Nun, vielleicht ist es das auch. Dies ist also das große Thema in unserem Hotel. Gespannt wartete ich auf meine Spezialaufgabe hier. Doch es war unglaublich, welche Aufgabe man an mich herantrug- Tagebuch soll ich führen. Ich solle Weiberkram machen – öffentlich, für jeden lesbar!?!

Leo und Social Media
Leo und Social Media

Ich habe nie verstanden, was dort so eifrig und jeden Tag in die Bücher geschrieben wurde. Auch meine Schwester führte Tagebuch und dachte sich immer neue Verstecke dafür aus. Um diese Aufgabe zu lösen, zieht man mich, Leo Kasten hinzu? Ich war empört und beleidigt! Doch zu meiner Entschuldigung möchte ich vorbringen, dass ich noch nicht gänzlich mit der heutigen Zeit vertraut bin. Nachdem ich mich wieder beruhigt hatte, wurde mir versichert, dass dies heute kein Weiberkram mehr sei und mir ganz im Gegenteil eine höchst verantwortungsvolle Aufgabe angedacht worden sei. Es sei doch eine besondere Persönlichkeit gefragt, um dies für unser Hotel umzusetzen. Das rückte die Sache natürlich in ein ganz anderes Licht und so darf ich mich jetzt in dieser neuen Aufgabe beweisen. Mir wurde versichert, dass mich dies schnell sehr bekannt machen würde. So grüße ich also ganz modern und zeitgemäß und frage: „Hallo, wer möchte mich kennenlernen?“.  

© 2016 Kastens Hotel Luisenhof DatenschutzbelehrungImpressumAGB
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0
Jetzt buchen


+49 (0)511 3044-0
89 Ausgezeichnet  |  Alle Bewertungen
Bei Fragen können Sie uns jederzeit erreichen unter +49 (0)511 3044-0