Kastens Hotel Luisenhof - 29. Juli 2014, 06:34 Uhr

 


Geschichte des KASTENS HOTEL LUISENHOF

Im April 1856 erwarb in unmittelbarer Nähe zum königlichen Hoftheater, Theaterstraße 9, Heinrich Kasten (aus dem Ort Kolenfeld bei Wunstorf) ein Haus, das er elegant und exquisit einrichtete. Das KASTENS HOTEL LUISENHOF war somit gegründet.

Um die Jahrhundertwende war das Haus absoluter Mittelpunkt des hannoverschen gesellschaftlichen Lebens, das in dieser Zeit durch die Bedeutung der Reiterstadt geprägt wurde. Neben dem Hochadel und dem Offizierskorps war auch Kaiser Wilhelm II. häufig Gast des Hotels.

Der Gründer Heinrich Kasten starb im Jahre 1893. Sein Lebenswerk setzte sein Sohn Friedrich Kasten fort. 1906 ließ Friedrich Kasten die gesamte Fassade des Kastens Hotels im Jugendstil umgestalten. In den Jahren 1914 bis 1916 errichtet er ein zweites Haus, den Luisenhof. Es entstand ein großzügig gehaltenes Hotel mit 130 Betten, das in kürzester Zeit so berühmt wurde, wie das Mutterhaus Kastens Hotel.

Geschichte
                                                                                                    weiter...


© Kastens Hotel Luisenhof 2014. Luisenstra├če 1-3 30159 Hannover.
Tel. +49 ((0)511) 3044 - 0. Alle Rechte vorbehalten.